Zurück zur ersten Seite

Uber Hotel Vega

Der Ferienort Mamaia – das ideale Reiseziel fur den Urlaub mit der Familie oder zu zweit

Vega ist ein einzigartiger Ort, nicht nur wegen dem Standort und der angebotenen Dienstleistungen, sondern auch dank der geschichtlichen Last, die in jeder Wand eingeschlossen ist, die langsam eine faszinierende Erzählung der Vergangenheit murmelt. Das Ende der 1970er Jahre erbaute Hotel Vega war Teil eines großen Entwicklungsprojekts im Norden Mamaias. Dies war ein beliebtes Reiseziel nicht nur unter den damaligen Eliten, sondern auch unter einer Rekordanzahl von Touristen aus ganzem Europa. In den 1980er Jahren war der das Hotel Vega einschließende Hotelkomplex der erfolgreichste Mamaias. In den 1990er Jahren meldete die Tourismus-Branche aus wesentlichen historischen Gründen einen allgemeinen Rückgang; das erste Jahrzehnt des 3. Milleniums rufte dagegen den früher als „Perle der rumänischen Küste“ bekannten Ferienort zurück ins Leben. 2012 wurde Mamaia zum „Best Clubbing City“ auf einem internationalen Mode- und Entertainment-Festival in Monte Carlo erklärt; unter den früheren Gewinnern dieses Preises zählen solche Ferienorte wie Saint Tropez und Ibiza.

Nach großen Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten öffnete das Hotel Vega seine Türe im Sommer 2008 als 5-Sterne Luxus-Hotel wieder. Das ganze Konzept entstand im Rahmen eines anspruchsvollen Projekts, das bezweckte, die Qualität der an der rumänischen Küste angebotenen Hoteldienstleistungen neu zu bestimmen und seinen Gästen eine einzigartige Erfahrung anzubieten. Der Beitrag des Hotels Vega zur lokalen Entwicklung wurde auf der Rumänischen Tourismus-Gala anerkannt, indem dem Hotel der Preis für die größte Investition an der Küste und für den ersten Blue-Flag-Strand Rumäniens verliehen wurde. Die Geschichte verleiht dem Hotel also einen einzigartigen Charme: retro und gleichzeitig modern. vintage und doch so aktuell.

Hotel Vega – ehemaliger Drehort des Films “Nea Marin Miliardar”

Das Hotel wurde ebenfalls als Drehort für die klassische rumänische Komödie, “Nea Marin Miliardar” verwendet. Hier wurden Stars der Epoche und einige der großen Künstler der Zeit unterbracht: Stela Popescu, Draga Olteanu-Matei, Sebastian Papaiani, Jean Constantin, Amza Pellea, Sergiu Nicolaescu . Jetzt unternimmt das Hotel Vega, jeden Gast wie einen echten Star zu verwöhnen.

Vega, ein Feng Shui Hotel in Mamaia

Diskretion und Harmonie sind die Prinzipien anhand denen die modernen Architekten und Designer das Hotel umgestalten haben. Als diskretes Leitmotiv des Hotels wurden die Feng-Shui Prinzipien verwendet. Somit stellen die drei ersten Stockwerke das Feuer (rot), die zwei folgenden die Erde (braun), das 6. und das 7. Stockwerk das Wasser (marineblau) und das letzte,  die Luft (weiß), dar. Das allgemeine Bild, die klassischen Feng-Shui-Farben, die Anordnung der Möbelstücke und die Innendekoration, die Kurven und das Licht, und allgemein die Lage des Hotels (dank der sämtliche Zimmer senkrecht zur Küste gebaut wurden und Sicht zum Meer haben) – all das sorgt für das Wohlbefinden, die innere Ruhe und die Entspannung aller Gäste.

Elegant, jedoch freundlich, geeignet sowohl für Geschäftsleute, als auch für Künstler und Träumer, sowohl für junge Paare auf der Suche nach Romantik, als auch für Familien – Vega ist mehr als ein 5-Sterne Hotel: Es ist eine angenehme Erfahrung, die einen diskreten Luxus mit einer gastfreundlichen Persönlichkeit verbindet, und dabei den verschiedensten Geschmäckern  in voller Harmonie gerecht wird.

Kommen Sie ins Vega!
12345